Die Legende von Garuma


 

Sommertheater-„Ball(adé) von Garuma“
Es war ein dreiteiliges Sommerfußballmärchen im Stadion, bestehend aus einem Prolog, Spiel mit Pause und einem Epilog.
Ein Theaterspiel über die ballführenden Streithähne auf dem Rasenrund. Lachen und Weinen, Glück und Pech, Sieg und Niederlage wurden, sich rhythmisch abwechselnd, besungen und bestaunt. Ein Garuma ist ein wilder Vogel mit sieben Leben gleichzeitig, aber auch der Name des brasilianischen Straßenjungen Fernandez Maria Olivares, der heruntergekommen und verschlagen durch die Favelas Rio de Janeiros zieht. Er folgt dem Gesetz der Straße und vertraut nur seinem eigenen Instinkt.

Es spielen

Eleonora Gehrisch, Anja Hursie, Ines Lacroix, Hannah Redlich, Caterina Rönnert
Matthias Engel, Stefan Kilz, Lars Kropac, Beat Lacroix, Jens-Uwe Richter
Regie: Tom Wolter / Ausstattung: TOTO

Premiere: 11. Juni 2010

Von Ad de Bont mit Musik von Guus Ponsioen